Mit der Anmeldung des Zwingers habe ich mir einen lang gehegten Wunsch erfüllt. Ich möchte wesensfeste, charakterstarke und jagdlich passionierte Teckel züchten, die aber genauso auch liebenswerte Familien- und Begleithunde sein sollen. Einen Grundstein dafür habe ich mit der Ausbildung meiner Hündin beim DTK und hier bei der Gruppe Hildesheim, sowie bei der Jägerschaft Hildesheim gelegt.

Die Welpen haben Familienanschluß und Kontakt zu anderen Menschen, vor allem auch zu Kindern.

Es wäre schön, wenn die Welpen jagdlich geführt werden, allerdings ist Familienanschluß bei den neuen Besitzern Voraussetzung. Ich gebe keine Welpen in reine Zwingerhaltung ab.

Die Welpen wachsen die ersten Wochen im Haus auf und können später zunächst in kleine eingezäunte Welpenausläufe im Garten und dann den gesamten eingezäunten Garten erobern.

Der Welpenauslauf auf der Westseite des Hauses.

Die kleinen "Laufställe" werden meist nur kurzzeitig genutzt, wenn die Welpen immer mobiler werden wird der gesamte eingezäunte Garten um die Terasse erobert.