Der I-Wurf ist da !

 

 

 

                       Alle Welpen sind reserviert

 

 

                           

                          Die Eltern sind:

 

 


 

 

Bruni vom Piepenbrink

 

Eltern: Emy von Najaden x                         GS Jamiroquai vom Eisenstein

 

geb.: 03.04.2015

dunkel saufarben

Formvert: vorzüglich

OI frei

crd-PRA frei

aktuelle Untersuchung PRA/Katarakt frei

Furnishingstest F/F, reinerbig rauhaarig

 

Leistungszeichen:

 

Sfk, BHP1, SP/J, BhFK/95, SchwK, ESw,

Wa.T.

 

 

 

 

 

LS Anton von der Stendenitz FCI

 

Eltern: Hetty von Osterwede X

        GS Gaudentius von der Bismarck-Eiche

 

geb.: 25.05.2017

saufarben

Formwert: vorzüglich

OI frei

crd-PRA frei

aktuelle Untersuchung PRA/Katarakt frei

Furnishingstest: n/F, mischerbig rauhaarig

 

Leistungszeichen:

 

Sfk, Sp/J, SchwK, SchwK/40, SwII/-

 

 


 

01./02. Oktober 2020

 

Bruni hat mir am 1. Oktober deutlich gezeigt, dass ihre Kinder nun ausziehen dürfen, sich dann aber noch den ganzen Abend Zeit gelassen und um kurz vor 24 Uhr den ersten Welpen, den einzigen Rüden im Wurf, zur Welt gebracht. Dann folgten problemlos 3 Mädels und dann hat sie Pause gemacht und sich mit den 4 Kindern beschäftigt, so als wäre sie fertig mit der Geburt. Auf einem Röntgenbild war aber deutlich noch eine Nr. 5 zu sehen und die hat sie dann erst 7 1/2 Stunden nach der Letzten völlig problemlos geboren. Nun sind unsere Fünflinge da und alle sind gesund und munter und haben auch schon ganz gut zugenommen.

 


 

14.10.2010

 

Bruni ist wieder eine sehr fürsorgliche Mutter. Ihre Fünflinge beschäftigen sich nun schon 12 Tage sehr erfolgreich mit schlafen, trinken und wachsen und die ersten öffnen bereits ihre Augen.

                                   Alle sind satt und zufrieden

                      Inka

                   Ilva

                      Isa

                      Insa

                                                Ignaz


 

21.10.2020

 

Die I's entwickeln sich prächtig, was bei Bruni's reich ausgestatteter Milchbar auch nicht verwundert. Heute hatten wir mal wieder einen Fototermin für Portraitaufnahmen der Fünf. Allerdings waren nicht alle so begeistert und haben vor Müdigkeit kaum die Augen richtig auf gemacht, aber auch die kleinen Schnarchnasen mussten sich knipsen lassen.

 

Ignaz, der saufarbene Junge, hat es nicht immer

     leicht mit seinen moppeligen Schwestern
 

       Inka, hält sich im Mittelfeld

        Insa ist ein richtiges Möpschen

  Isa, war die kleinste, hat aber sehr gut

                  aufgeholt
 

   Ilva, unser kleines Pustebäckchen

       Die Bande beim Verdauungsschläfchen

                 Der Ignaz...

               ...und die Ilva


 

09.11.2020

 

Heute gibt es endlich wieder Neuigkeiten von den I's vom Piepenbrink. Inzwischen sind sie knapp 5 1/2 Wochen alt und es geht jetzt rund auf dem Piepenbrink. Das Futter aus dem Napf schmeckt ihnen richtig gut, was Mama Bruni natürlich sehr entlastet. Das Welpenzimmer reicht ihnen längst nicht mehr und so wurde die ganze untere Etage erobert. Es wird getobt und gerauft was das Zeug hält.

Alle hatten inzwischen auch Besuch von ihren zukünftigen Familien, die alle sofort schwer verliebt in die Rasselbande waren und den Termin des Auszugs vom Piepenbrink herbei sehnen.


 

                       Ignaz

                     Inka

                  Insa

                         Isa

                                                 Ilva

 

          Ein paar Fotos von den Aktivitäten der 5 Rabauken aus den letzten Tagen
 


 

22.11.2020

 

7 Wochen alt sind Bruni's Kinder nun schon und sie entwickeln sich prächtig. Es macht einfach Spass der Bande zuzusehen, wie sie jeden Tag ein bisschen mehr die Welt erobert.

Neue Fotos gibt es natürlich auch, wie ich weiß, heiss ersehnt von den zukünftigen Dackeleltern.

      Ignaz im Gespräch mit Mama Bruni

          Inka ist flott unterwegs

       Isa auf Entdeckungstour im Garten

  Na Insa, ob das wohl schmeckt ?

           Ilva's skeptischer Blick

Inka, Isa, Insa und Ignaz machen Mittagspause ..

                         ... und Ilva wollte mal im Körbchen allein sein.

 

 

          Und hier noch die gesammelten Werke der 5er-Gang aus der letzten Woche

 

 

Und noch ein paar Portraits von unseren Fünflingen

 

                     Ignaz

                       Inka

                      Insa

                      Isa

                                                  Ilva